DOW JONES furchterregend!

image_pdfimage_print

 

Unter der Schlagzeile ” Der seltsame Dow Jones Index” veröffentlichte das Handelsblatt oben aufgeführte Entwicklung des Dow Jones Indexes vom Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts bis jetzt.

Dabei erscheint die Weltwirtschaftskrise 1929 nur mit einem kleinen unbedeutenden  Hüpfer, wogegen ab Mitte der achtziger Jahre der Beginn eines Steilanstiegs sich  abzeichnet, der dann in den Jahren vor der Finanzkrise einen Raketenstart hinlegt und nach der Dotcom Krise in 2000  und der Finanzkrise in 2008 durch die Decke ging.

Interessant hierbei der Beginn des Steilanstiegs Mitte der achtziger Jahre. Zu dieser Zeit erwachte das nach der Weltwirtschaftskrise gestutzte und teilweise verbotene Investmentbanking zu neuem Leben und damit das Strukturieren, das Vermischen und Vermatschen von Finanzprodukten, aufgeblasen mit Derivaten aller Art unglaublichen Ausmaßes.

Aus dieser Darstellung kann nur vermutet werden, dass der enorme Kursanstieg des Dow Jones auf heißer Luft bzw. auf einer großen Blase  aufgebaut ist.

Es bedarf daher nur wieder eines Anlasses oder bildlich ausgedrückt einer winzigen Nadel und die heiße Luft strömt aus ins Nirwana.

Diese Kurve des Dow Jones sollte jedem Aktienanleger eine große Warnung sein. Nach dem Anstieg kommt stets der Fall.

8. August 2018

Elmar Emde

Autor des Buches “Die strukturierte Ausbeutung”

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.